Heilsteine
Heilsteine

Granat

  Granat
Die Bezeichnung Granat wird abgeleitet vom lateinischen Wort für Korn: „granum“. Winzig kleine Granate, ähnlich den Kernen der Granatäpfel wurden bereits in der Antike zu Schmuck verarbeitet. Es gibt Funde aus der Zeit von 3100 v.Chr. aus Ägypten von Granatschmuck, mit Granat verzierter Kleidung, Kronen und Geschirr.

In der Bibel findet sich der Granat als einer der 12 Steine auf der Brustplatte von Aaron, welche die 12 Stämme Israels symbolisierten. Selbst Noah soll sich das Leuchten eines großen Granats zu Nutze gemacht haben.
Rote Granate wurden im antiken Griechenland und Persien als königliche Steine verwendet und gerne als Schutzsteine für Reisende eingesetzt.
Da im Mittelalter beim Einsatz von Heilsteinen die Symbolik eine große Bedeutung hatte, wurden rote Granate zur Behandlung bei Bluterkrankungen und Entzündungen eingesetzt. In Schwertern und Schildern eingearbeitet hat man Granate wegen Ihrer Schutzwirkung. Bezeichnet wurden Granate auch als Karfunkelsteine, weil Ihnen ein glühen oder funkeln von innen heraus nachgesagt wird. Dieses Leuchten sollte dunkle Seelen wieder erhellen und durch sein Licht Zuversicht bringen.

Hildegard von Bingen hat empfohlen ein Stück Granat zur Stärkung des Herzens bei sich zu tragen.

In der indischen Mythologie wird dem Granat die Fähigkeit zu Beständigkeit, Geduld und Stehvermögen zugordnet. Im Hinduismus und Buddhismus gilt der Granat als heiliger Stein, dies dachten auch die Mayas und die Azteken.
Granate wurden beim Abschied zwischen Freunden ausgetauscht um ein Wiedersehen zu gewähren.

Zwischen Paaren sind Ringe mit Granatsteinen ein beliebtes Geschenk, da  roten Granaten nachgesagt wird, sich bei Problemen zu verdunkeln. Sobald das Problem gelöst und die Harmonie wiederhergestellt ist, soll der Granat wieder rot leuchten.Granat

Der Granat steht für emotionalen Ausgleich und symbolisiert Liebe, Treue, Vertrauen, Hingabe und Glaube.

Herkunft und Aussehen
Granate gibt es in den Farben von gelb, braun, smaragdgrün und rot, spannender weise aber nie in blau. Je nach Färbung, die von der Zusammensetzung abhängt, haben sie eine andere Bezeichnung.
So gibt es:

  • Almandine:        rote, orange-rote, sowie violett-rote Granate.
    Sie stehen für Leistungsfähigkeit, Energie und Liebe.
  • Andradite:         gelbe, grüne und schwarze Granate.
    Sie stehen für Tatkraft, Elan, Kreativität und Beweglichkeit.
  • Grossulante:   grüne, braune, weiße, gelbe, sowie orange-gelbe Granate. Sie stehen für Empfängnis und sollen Knochenerkrankungen lindern.
  • Hessontie:       orange bis braune Granate.
    Sie stehen für Frieden und Respekt und stärken das Selbstbewusstsein.
  • Melanite:        schwarze Granate.
    Sie stehen für die Fähigkeit, einen Mangel an Liebe zu bewältigen.
  • Pyrope:           orange-rote, schwarz-rote und rote Granate.
    Sie stehen für Unveränderlichkeit, Kreativität und Ausstrahlung.
  • Rhodolite:      violett-rote und lila Granate.
    Stehen für ausgeglichenes Sexualleben, Eingebung und Instinkt.
  • Spessartite:     orange-rote, orange-braune und gelb-braune Granate.
    Stehen für Hilfsbereitschaft, stärken das Herz und verbessern die Fähigkeit objektiven und logischen Denkens
  • Uwarowit:      grüne Granate.
    Stehen für Einzigartigkeit und die Gabe, Erfahrungen wie Ruhe, Abgeschiedenheit und Zurückgezogenheit positiv wahr zu nehmen.

Gefunden werden Granate in den USA, Kanada, Madagaskar, Indien, Deutschland, Österreich, Norwegen, Australien und Südafrika.

 

Wirkung auf den Körper

  • wärmende Wirkung
  • durchblutungsfördernd
  • stimuliert den Stoffwechsel
  • unterstützende Wirkung bei Arthritis, Erfrierungen und Lähmungen
  • gibt Kraft bei Erschöpfung
  • Lebenskräfte werden geweckt
  • reguliert niedrigen Blutdruck
  • entgiftende Wirkung
  • Stärkung des Körpers
  • Mineralien und Vitamine werden besser aufgenommen
  • reguliert Menstruationszyklus
  • unterstützende Wirkung bei Potenzproblemen
  • fördert Fruchtbarkeit
  • schärft das Erinnerungsvermögen
  • stärkt das Herz
  • stimuliert Hormonhaushalt
  • Stärkung von Gelenken und Knochen
  • stimuliert die Wundheilung
  • Blut
  • Schmerzen
  • Energie
  • Selbstvertrauen
  • Arthritis
  • Depression
  • Kreislauf
  • Impotenz
  • Gelenkentzündung
  • Willen
  • Depressionen
  • Meditation
  • Belebend
  • Sexualität
  • Rheuma
  • Herzschwäche
  • Müdigkeit
  • Tonisierend
  • Lunge
  • Kreislaufschwäche
  • Konzentration
  • Blutarmut
  • Herz
  • Gedächtnis
  • Blutbildend
  • wendet Alpträume ab

Wirkung auf die Seele

  • wirkt ausgleichend bei Stress
  • stärkt das Selbstvertrauen
  • große Unterstützung bei Depressionen
  • hilft eingefahrene Verhaltensmuster los zu lassen
  • hilft mit Wut umzugehen
  • weckt Leidenschaft und Freude
  • rote Steine stehen für die Liebe und Hingabe
  • verstärkt Engagement
  • Schutzstein bei Reisen
  • fördert emotionale und mentale Stärke
  • hilft Krisen zu bewältigen
  • schenkt Kreativität
  • ausgleichende Wirkung auf Sexualverlangen
  • schärft die Wahrnehmung für die eigene Person und das Umfeld
  • spendet Mut und Hoffnung
  • hilft beim erschliessen neuer Lebens- und Arbeitsbereiche
  • sorgt für Gelassenheit
  • Steigert unsere Tatkraft
  • Verleiht mehr Widerstandskraft

Anwendungsformen

  • Schmuck
    besonders beliebt sind Ketten mit Granatperlen, sowie Ringe und Anhänger
  • Rohsteine oder Trommelsteine zum Auflegen
  • Meditationssteine
  • Granatwasser

Es wird empfohlen den Stein besser öfter für kurze Zeitperioden zu tragen, als dauerhaft, wobei direkter Hautkontakt bedeutend für die Wirkung des Granates ist.

Entladen Sie Ihren Granat regelmäßig 14-tägig unter lauwarmem fließendem Wasser. Zum Aufladen genügt es, den Granat kurze Zeit in die Sonne zu legen.

Sternzeichen
Skorpion
Chakren
Sakralchakra, Wurzelchakra

 

Härte    7 – 7,5
Dichte  3,4 – 3,6

 

zurück
                                                                                                           

Home

Wirkungsweise

Heilsteine-Übersicht

Anwendung

Anwendungsgebiete

Welche Wirkung hat
welcher Stein?

Sternzeichen

 

Links

Impressum

 

Kristalle  Zum Seitenanfang  


Mehr zum Thema Gesundheit in unserem Gesundheits-Portal

 

 

Andere Projekte